Inkasso und Gerichtsverfahren

Unsere Kanzlei übernimmt für Sie vor allem das Inkasso bei relativ kleinen Forderungen. Viele Schuldner denken, dass Sie bei der Nichtzahlung von kleinen Beträgen nichts zu befürchten haben. Genau an dieser Stelle kommen wir ins Spiel. Denn wir nehmen uns auch den kleinen Forderungen an, mahnen diese konsequent an und führen dann auch direkt das gerichtliche Verfahren und die Zwangsvollstreckung durch. Anders als bei Inkassounternehmen – wo dies in der Regel problematisch ist – können Sie durch unsere Beauftragung entstandenen Kosten im vollen Umfang von Schuldner ersetzt verlangen.

Inkasso

Wir kümmern uns um Ihre offenen Forderungen, sobald Sie selbst durch eigene Mahnungen oder Angaben zur Zahlung vor bestimmtem Datum in Verzug gesetzt haben.

Dazu verfassen wir auf Ihre Situation abgestimmte rechtsanwaltliche Mahnschreiben und teilen dem Schuldner auch klar mit, dass mit Ablauf der Zahlungsfrist mit weiteren Schritten zu rechnen ist, die wir dann auch direkt durchführen.

Mahnverfahren

Zahlt der Schuldner nicht fristgerecht, leiten wir umgehend das gerichtliche Mahnverfahren ein. Es ist bei einer Geldforderung ein einfacher und schneller Weg, einen vollstreckbaren Titel gegen den Schuldner zu erhalten. Mit diesem Titel ist es dem Gläubiger dann möglich, die Zwangsvollstreckung zu betreiben. Die nicht unerheblichen Mehrkosten hat ebenfalls der Schuldner vollumfänglich zu tragen, weshalb eine Zahlung direkt auf die erste rechtsanwaltliche Mahnung erfolgt.

Zwangsvollstreckung

Liegt der Vollstreckungsbescheid vor, wird der Gerichtsvollzieher mit diversen Zwangsvollstreckungsmaßnahmen beauftragt. Zudem können bei Gericht Anträge u.a. auf Lohn/Gehalts- oder Kontopfändung gestellt werden. Zudem muss der Schuldner mit entsprechenden Schufa-Einträgen rechnen.

Über Uns

Wenn Sie Ware liefern, aber dafür nicht bezahlt werden, sollten Sie sich an Profis wenden, auch wenn es sich um vermeintlich kleine Forderungen handelt. Denn viele kleine Forderungen ergeben am Ende auch einen großen Zahlungsausfall, der durch konsequente Verfolgung der „kleinen“ Forderungen vermieden werden kann. Die Rechtsanwaltskanzlei Sommerfeld ist Ihr verlässlicher Partner, wenn es darum geht, vor allem kleine Geldforderungen einbringlich zu machen.

Unsere Vorteile

Teilweise ist bei einigen Schuldnern die Auffassung festzustellen, dass kleine Forderungen sowieso nicht verfolgt werden. In der Folge werden diese nicht bezahlt oder die Versandkosten von ein paar Euro weggelassen oder Ähnliches. Für uns gibt es keine Bagatellgrenze, wir helfen Ihnen auch bei kleinen Forderungen konsequent zu Ihrem Recht, durch

Rechtsanwaltliches Mahnschreiben
Bei Fristablauf direkte Einleitung des gerichtlichen Verfahrens
Schnelles Erwirken eines Zwangsvollstreckungstitels
Beauftragung eines Gerichtsvollziehers mit der Zwangsvollstreckung oder Lohn-/Gehalts- und Kontopfändungen.

Unsere Leistungen

Kontakt

ADRESSE

Laurastrasse 10, 45289 Essen

TELEFON

0201 4986 902-7

FAX

0201 4986 902-9

EMAIL

sekretariat@rechtsanwaltskanzlei-sommerfeld.de